Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Öffnungszeiten:

Bitte machen Sie einen Termin mit uns, wenn Sie unsere Tiere besuchen wollen. Die hier genannte Adresse ist unser Wohnsitz und Büro, nicht der Standort unserer Tiere, dieser liegt auf unserem Gelände außerhalb von Wicker!


 

Tom hilft!

 

#ZeitmitmeinemPferd

 

VERSCHENKEN zu Weihnachten Zeit mit unseren Eseln/Muli (Standort 65439 Flörsheim).
Gerne möchte ich einem Kind (gerne auch Geschwister-Paar) Zeit mit unseren Eseln/Muli schenken, d.h. wir putzen gemeinsam und gehen zusammen wandern ins Gelände.
Ich bevorzuge Kinder deren Familien es sich nicht leisten können Reitstunden, Ponyhof usw. zu finanzieren, da die finanzielle Lage zu schwierig ist.

Also wenn du ein Kind hast, dem die Augen leuchten, wenn es ein Pferd/Esel sieht, dann SCHREIBE MIR EINE NACHRICHT mit ein paar Sätzen dazu, warum ausgerechnet dein Kind das haben sollte.

Bis zum 12.12.2017 habt ihr Zeit zu schreiben, danach wähle ich aus und der Tag wird das Weihnachtsgeschenk.
Termin für das Treffen bei uns am Stall wird nach Absprache gemacht.

Wer von meinen Pferde/Eselfreunden mitmachen möchte...
Text mopsen, Bild vom Pferd/Esel mit rein und posten. 
Mal sehen wie viele Kinderherzen wir glücklich machen können.
#ZeitmitmeinemPferd

PS: Gute Manieren und ehrliche Dankbarkeit setze ich voraus! 

 

 

-

 

Wir helfen Autist Lars und seiner Familie

 

 

Hallo ich bin Lars und Autist.

Damit meine Lebensqualität einigermaßen hergestellt werden kann

benötige ich einen Begleithund.

von www.rehahunde.de

Lars und Rusty

Copyright Alex und Tanja ZimmermannLars und Rusty Copyright Alex und Tanja Zimmermann

 

Wir unterstützen Lars und versteigern auf Facebook

 

unter https://www.facebook.com/tanjaundalex/?fref=nf

 

(Seite Autismusbegleithund für Lars)

 

 ein 3 stündiges Esel-Trekking für 3 Personen in den Wickerer Weinbergen inklusive Getränke.

 

Der komplette Erlös geht an Lars und seine Familie

 

Die Versteigerung startet ab dem 08.07.17 und endet am Sonntag den 16.07.17

 

Startpreis 1€!

 

 

 

 

Wir helfen Haflingerwallach Rufus

auf Lebenshof Pferdeglück

 

 

https://www.facebook.com/pg/RufussuchtPaten/about/?ref=page_internal

 

Herzlich Willkommen auf der Seite von RUFUS, einem 26 jährigen Haflingerwallach, liebevoll von uns "Pummelfee" genannt, der dringend Eure Hilfe braucht.
Rufus lebte 23 Jahre lang glücklich und zufrieden gemeinsam mit einer Stute auf einer 4000 qm Koppel mitten im Wald und hatte aus Pferdesicht das ideale Leben.....Mitte 2016 änderte sich für die beiden dann alles, die Besitzerin konnte mangels finanzieller Mittel und hauptsächlich aus Altersgründen die beiden Tiere nicht mehr halten und so sollten die beiden Pferde vermittelt werden. Das Gesuch landete bei mir und ich versuchte ein adäquates Zuhause für die beiden zu finden was mir leider trotz grossem Netzwerk und vieler Kontakte zumindest im Falle von Rufus nicht gelang da die Vorraussetzungen bei den Bewerbern nicht gegeben waren die ich mir vorstellte. Vicky, Rufus bisherige, jüngere Partnerin fand dann durch die Eignerin ein neues Zuhause und Rufus Schlachttermin stand fest. Die Zeit drängte sehr und da ich 2 weitere Seniorenpferde mitbetreue fragte ich im Stall nach ob die Möglichkeit bestünde Rufus zumindest vorübergehend mit zu den beiden Oldies einzustellen. Dank des grossen Herzens des Stallbesitzers wurde mir das gestattet und Rufus durfte im Januar 2017 kostenfrei einziehen. Rufus lebte sich schnell ein und hat mit Wotan und Sue seine neue Herde gefunden und hat auch hier bei uns die optimalen Bedingungen, Offenstall mit riesigem Paddock, grossen Koppeln etc . Eigentlich alles super und Rufus könnte bis zu seinem Lebensende hier bleiben, ich hätte mich weiter immer um ihn gekümmert, aber leider hat sich herausgestellt dass er hochgradig allergisch auf Sand, Staub, diverse Pollen etc reagiert , diesen Einflüssen war er bisher nicht ausgesetzt da er inmitten des Waldes lebte und hier , wie der Name schon sagt, auf dem Sandhof ist er ständig Sandwirbeln, Staub, ständigem Pollenflug auf Grund der Vegetation etc ausgesetzt.Jetzt, während der heissen, trockenen Tage reagierte er mit heftiger Atemnot und Dämpfigkeit. Seit Freitag bekommt er hochdosiertes Cortison um die Folgen der Allergie zu dämpfen, allerdings mit mässigem Erfolg. Allerdings ging es ihm heute nach Regengüssen und Windstille sofort besser und er war fast unsere alte "Pummelfee". Fest steht dass wenn die Cortisongabe erfolglos ist und er weiter den Einflüssen ausgesetzt ist eingeschläfert werden müsste weil er wirklich sehr leidet und kaum atmen kann, deshalb habe ich heute die liebe Christiane Suschka vom Lebenshof Pferdeglück kontaktiert die wunderbare Arbeit leistet und bei der die klimatischen Bedingungen erheblich besser sind als hier kontaktiert und um Hilfe gebeten. Christiane würde Rufus bei sich aufnehmen und ich bin sicher ihn dort in allerbesten Händen zu wissen aber wir brauchen hier unbedingt Unterstützer, der Lebenshof beherbergt ausser 22 Gnadenbrotpferden noch viele weitere Tiere und da hier wirklich in allen Punkten auf Qualität geachtet wird sind die Kosten immens. Deshalb diese Seite mit der Bitte um Eure Hilfe, wir suchen Paten für den lieben Rufus aber auch für für alle anderen Tiere auf dem Lebenshof. Ich wäre Euch unendlich dankbar wenn ihr

 Christiane, Rufus und alle anderen unterstützt.

Das Spendenkonto lautet:
Tierschutzverein Pferdeglück e.V.
DE93 2585 0110 0012 0025 31
NOLADE21UEL
PayPal : dr.suschka@web.de
Alle Infos zum Lebenshof:
https://www.facebook.com/lebenshof.pferdeglueck/?ref=br_rs

 

 

Wir helfen Rufus und stellen für seinen Transport

ins neue Leben

unseren Anhänger zur Verfügung!!!